Griesstätt: Unfall auf Umgehungsstraße

Drei Autoinsassen zum Teil erheblich verletzt

image_pdfimage_print

Foto 2Bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Wasserburg und Vogtareuth wurden heute drei Autoinsassen zum Teil erheblich verletzt. Sie kamen per Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. Im Einsatz war die Griesstätter Feuerwehr. Die Straße war zeitweilig komplett gesperrt. Der Unfallhergang … (Fotos: Georg Barth)

Ein 26-jähriger Autofahrer war gegen 7.30 Uhr mit seinem Honda in Griesstätt unterwegs und wollte nach links in Richtung Wasserburg abbiegen. Zur selben Zeit fuhr eine 18-Jährige mit ihrem  Renault von Wasserburg kommend in Richtung Vogtareuth unterwegs. Beim Abbiegen übersah der Hondafahrer das Auto der von links kommende Renaultfahrerin und es kam zum Zusammenstoß.

Der 26-Jährige gab an, bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt worden zu sein, wurde aber vorsorglich in das Krankenhaus Wasserburg gebracht. Die 18-Jährige kam verletzt in das Klinikum Rosenheim, ihre leicht verletzte 16-jährige Beifahrerin wurde in das Krankenhaus Wasserburg eingeliefert, so die Polizei.

Beide nicht mehr fahrbereiten Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

 

 

[nggallery id=397]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.