Auf der B12: Auto brannte total aus

Junge Fahrerin kam mit dem Schrecken davon - 25 Helfer im Einsatz

image_pdfimage_print

BlaulichtGroßer Schrecken gestern abend für eine junge Autofahrerin bei Reichertsheim auf der B12: Die 22-Jährige fuhr mit ihrem VW – als die Temperaturanzeige in ihrem Fahrzeug aufleuchtete – auf den Verzögerungsstreifen. Beim Aussteigen bemerkte sie, dass das Fahrzeug im Unterbodenbereich bereits brannte. Sie alarmierte die Feuerwehr, die aus Ramsau und Kirchdorf mit drei Fahrzeugen und 25 Mann herbei eilten. Die B12 war während der Lösch- und Bergungsarbeiten für etwa zwei Stunden nur einseitig befahrbar. Das Fahrzeug brannte total aus. Die junge Frau blieb zum Glück unverletzt.

Es ist von einem technischen Defekt auszugehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.