Geldbeutel gestohlen

image_pdfimage_print

Haag – Einer Bediensteten eines Blumengeschäfts in der Wasserburger Straße wurde am letzten Mittwoch vormittags ihre Geldbörse entwendet. Letztere hatte sie in ihrem Rucksack aufbewahrt.

Im Tatverdacht steht ein junges, englisch sprechendes Pärchen, welches zur Tatzeit im Laden war. Während die Frau sie in einen Nebenraum des Geschäftes lockte, dürfte der Mann die Gelegenheit beziehungsweise momentane Abwesenheit der Verkäuferin genutzt haben, um die Geldbörse zu entwenden, so die Polizei.

Neben der EC-Karte, dem Führerschein und dem Ausweis befanden sich auch noch 150 Euro Bargeld in dem Portemonnaie. Wer Hinweise zur Identität des diebischen Pärchens geben kann, wird um Meldung bei der Haager Polizeidienststelle ersucht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.