Gebietshoagartn für nördlichen Chiemgau

„Schneebergler“ Schnaitsee richten die Traditionsveranstaltung aus

image_pdfimage_print

094Schnaitsee – Das kommende Wochenende steht in Schnaitsee ganz im Zeichen der Tracht und des boarischen Brauchtums. Neben den Chiemgaumeisterschaften im Fingerhakeln (wir berichteten) am Sonntag findet bereits am Samstag, 8. November, der Gebietshoagartn der Trachtenvereine des nördlichen Chiemgau im Schnaitseer Postsaal statt. Diesem Gebiet des Gauverbands I gehören die 13 Trachtenvereine nördlich des Chiemsees an. Kinder und Jugendliche aus diesen Vereinen gestalten den Abend mit frischem Gesang, boarischen Musikstückeln und schneidigen Tänzen und Plattlern.

„Des wird a scheena gmiatlicher Abend, bei dem si de Gäst einfach zum Zuahern und zum Zuaschaun hisitzen kinnan. Des wird a Freid für oisand, de habei sand – ob auf der Bühne oder davor“, sind sich die Verantwortlichen des Schnaitseer Trachtenvereins sicher. Der Hoagart´n beginnt um 20 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.