Gartenhaus brannte vollständig nieder

Maitenbeth: Durch Feuer auch noch Fenster des Wohnhauses beschädigt

image_pdfimage_print

RauchMaitenbeth – Wie die Polizei erst heute am Mittwochnachmittag meldet, ist bereits am Wochenende in der Josef-Eisenauer-Straße in Maitenbeth ein hölzernes Gartenhaus in Brand geraten und nahezu vollständig abgebrannt. Durch die bei dem Brand entstandene Hitze wurde auch noch ein nur wenige Meter entferntes Wohnhaus in Mitleidenschaft gezogen. An diesem zersprangen mehrere Fenster und mehrere Alufensterrahmen wurden verzogen. Alle Beteiligten kamen zum Glück mit dem Schrecken davon. Nicht unerheblich aber der Schaden …

… der auf 15.000 € geschätzt wird. Die Ursache scheint noch völlig unklar.

Die Feuerwehr Maitenbeth war mit zwei Fahrzeugen und 20 Mann im Löscheinsatz. Die Polizeistation Haag hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.