Garser Schülerfirma unter den Besten Bayerns

Sparkasse Wasserburg sponsort die Reise zum Bundeswettbewerb nach Berlin

image_pdfimage_print

DSCF0820Dreizehn Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums in Gars haben im Rahmen eines P-Seminars und Junior-Projekts im September 2013 die Schülerfirma  „WallDisc“ gegründet (wir berichteten). Die Firma stellt Wanduhren aus alten Schallplatten her. Das Schulunternehmen zählt zur besten Firma in Bayern und ist somit zum Bundeswettbewerb in Berlin zugelassen. Um die Reise und den Aufenthalt finanzieren zu können, ist das Team auf Spenden angewiesen. Die Sparkasse Wasserburg unterstützt die Schüler mit einer Spende in Höhe von 500 Euro.

 

 

Foto (von links).: Lisa Schwarze, stellvertretende Geschäftsstellenleiterin in Gars, mit Christina Dichtl und Vitus Graule, zuständig für Finanzen und IT der Firma „WallDisc“, und Rupert Unterauer, Geschäftsstellenleiter in Gars.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.