Fußgängerin schwer verletzt – Fahrer geflüchtet

Polizeipräsidium fahndet nach rotem Polo oder Golf - Hinweise erbeten

image_pdfimage_print

BlaulichtHaag – Gestern am Dienstagabend gegen 19.05 Uhr kam es auf der Münchner Straße in Haag zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Das meldet das Polizeipräsidium am Mittwochmorgen. Eine 72-jährige Frau aus Haag wollte die Münchner Straße – auf Höhe der Bushaltestelle an der Abzweigung zur Rosenberger Straße – überqueren. Nachdem sie fast die gesamte Fahrbahnbreite überquert hatte, so die Polizei, wurde sie von einem stadteinwärtsfahrenden Pkw erfasst, zu Boden geschleudert und blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Der bisher unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt in Richtung Haager Stadtmitte fort …

Die Schwerverletzte wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug dürfte es sich vermutlich um einen dunklen, möglicherweise dunkelroten Pkw der Marke VW-Polo oder VW-Golf mit Mühldorfer Kennzeichen handeln. Der flüchtige Pkw könnte im Bereich der Fahrzeugfront beschädigt oder verbeult sein.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zum flüchtigen Fahrzeug oder dem flüchtigen Pkw-Fahrer machen können, werden dringend gebeten sich unter der Telefonnummer 08638-9447-0 mit der Polizei in Verbidnung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.