Für Menschen mit Fluchtgeschichte

Deutscher Diversity-Tag auch bei uns: Agentur für Arbeit lädt ein

image_pdfimage_print

hand

Zu einem Info-Nachmittag für Menschen mit Fluchtgeschichte lädt die Agentur für Arbeit Rosenheim am Dienstag, 7. Juni, ein. Asyl-Helferkreise mit oder ohne ihre Schützlinge, Arbeitgeber, Personalverantwortliche in Unternehmen und ganz besonders natürlich die Menschen mit Fluchthintergrund sind herzlich willkommen in der Wittelsbacherstraße 57. Von 15  bis 18 Uhr werden zahlreiche Infoständen zur Auswahl stehen …


 Die Caritas, das Diakonische Werk und die Arbeiterwohlfahrt mit den Schwerpunktthemen Migrations- und Asylsozialberatung.
 Diverse Bildungsträger aus dem Raum Rosenheim, wie das bfz (Berufliche Fortbildungszentren der bayerischen Wirtschaft), die DAA (Deutsche Angestelltenakademie), die Volkshochschulen und das Deutschinstitut Integra, die über das breite Angebot an Deutschkursen informieren.
 Mit dabei sind auch die beiden Kammern IHK (Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern) und HK (Handwerkskammer), sowie die Bürgerstiftung Rosenheim.
 Selbstverständlich ist auch der Gastgeber Agentur für Arbeit mit seinem Dienstleistungsangebot vertreten. Die Kolleginnen und Kollegen beraten über Berufe und die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten, sowie über offene Ausbildungs- und Arbeitsstellen. Das Berufsinformationszentrum (BiZ) hat an diesem Tag bis 18:00 Uhr geöffnet!
 Die Jobcenter von Stadt und Landkreis Rosenheim, die für bereits anerkannte Flüchtlinge zuständig sind.

Die Bundesagentur für Arbeit hat die Charta der Vielfalt unterzeichnet und beteiligt sich aktiv am 7. Juni, dem vierten Deutschen Diversity-Tag (www.deutscher-diversity-tag.de).
Dr. Nicole Cujai dazu: „Wir haben uns in Rosenheim für diesen Tag eine besondere Aktion überlegt. Wir bieten verschiedenen Institutionen, die alle mit dem Thema „Flucht“ zu tun haben, eine Plattform um sich untereinander auszutauschen. Gleichzeitig haben aber auch Menschen mit Fluchthintergrund an diesem Nachmittag die Möglichkeit sich in komprimierter Form und ganz unbürokratisch zu informieren.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.