Für den Breitbandausbau 2,7 Milliarden Euro

Staatssekretärin Dorothee Bär (CSU) informiert die Kommunen im Landkreis

image_pdfimage_print

csuSchnelles Internet ist für die Kommunen ein wichtiger Standortfaktor und eine Grundlage für die Ansiedlung von Unternehmen. Im November 2015 hatte Bundesminister Alexander Dobrindt den Startschuss für das milliardenschwere Bundesförderprogramm für den Breitbandausbau gegeben. Bundesweit stehen 2,7 Milliarden Euro Fördergelder zur Verfügung. Auch unsere Region soll davon profitieren. Die parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Dorothee Bär (Foto), informiert nächste Woche bei einem Termin im Rathaus Raubling die Kommunalpolitiker des Landkreises über Details des Förderprogramms.

Foto: CSU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.