Fünf junge Leute mit großem Glück

Unverletzt geblieben: Mit VW auf schneeglatter Straße in Bachlauf geschleudert

image_pdfimage_print

PolizeiGroßes Glück im Unglück hatten fünf junge Leute am Wochenende: Am gestrigen Sonntag in der Nacht gegen 3.30 Uhr befuhr ein 18-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Traunstein mit seinem VW die Straße bei Schnaitsee in Richtung Waldhausen. Im Bereich einer leichten Gefällstrecke verlor er auf der schneeglatten Fahrbahn in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, das nach rechts von der Straße abkam. Hierbei drehte sich der Wagen, touchierte zwei größere Sträucher und kam mit dem Heck im naheliegenden Bachlauf zum Stehen. Alle fünf Insassen …

… blieben glücklicherweise unverletzt und konnten sich eigenständig aus dem Pkw befreien. Am Fahrzeug selbst entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Der Eigentümer der Sträucher muss noch ermittelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.