Frau übersah beim Wenden Motorrad

Zweimal Totalschaden - Fahrer (27) konnte Sturz nicht mehr verhindern

image_pdfimage_print

BlaulichtVerkehrsunfall bei Petermühle im Gemeindebereich Amerang mit zweimal Totalschaden: Ein 27-jähriger Wasserburger fuhr mit seinem Motorrad Yamaha auf der Straße von Wasserburg nach Amerang. Zeitgleich suchte eine 69-jährige Frau aus Fridolfing eine passende Wendemöglichkeit, weil sie sich zuvor verfahren hatte. Auf Höhe der Einmündung nach Petermühle bog sie mit ihrem Opel nach links ab und übersah dabei den Motorradfahrer. Bei dem Unfall verletzte sich der junge Mann zum Glück nur leicht. Der Wasserburger wurde von den Johannitern aber in das Krankenhaus gebracht …

Die Frau kam laut Polizei mit dem Schrecken davon.

Der Unfall ereignete sich bereits am Samstagnachmittag, wie die Polizei erst am heutigen Montagvormittag mitteilt. Die Freiwillige Feuerwehr aus Evenhausen und Amerang waren jeweils mit einem Fahrzeug am Unfallort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.