Frau (41) im Auto eingeklemmt

Unfall auf der B12 bei Tiefenstätt - Drei Feuerwehren im Einsatz

image_pdfimage_print

BlaulichtReichertsheim – Unfall mit zwei Verletzten am Sonntagnachmittag auf der B 12 in Höhe von Tiefenstätt. Dort war eine 41-jährige Autofahrerin aus dem Gemeindebereich Reichertsheim mit ihrem Skoda in Richtung Mühldorf unterwegs und wollte links nach Tiefenstätt abbiegen. Wegen Gegenverkehrs hielt sie zunächst an und wollte dann zum Abbiegen anfahren, als ein ihr nachfolgender, 72-jähriger Golf-Fahrer aus Mitterskirchen nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte. Durch den starken Aufprall wurde die Skoda-Fahrerin im Auto eingeklemmt und mußte durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden.

Sie wurde laut Polizei so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der bei dem Unfall leicht verletzte Golf-Fahrer wurde durch das BRK ambulant versorgt.

Der an den beiden Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Haag, Kirchdorf und Ramsau eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.