Frau (31) aus Edling in den Finger gebissen

Vorfall am frühen Sonntagmorgen in Rosenheim - Lokalverbot „ärgerte" 25-Jährigen

image_pdfimage_print

EinsatzwagenHeute am frühen Sonntagmorgen gegen 4.15 Uhr wurden drei Streifenbesatzungen der Polizei zu einer Körperverletzung in die Ruedorfferstraße in Rosenheim gerufen. Ein 25-Jähriger aus Au bei Bad Feilnbach war – stark angetrunken – aufgrund seines provokanten Auftretens aus einem Nachtlokal verwiesen worden. Auf der Straße hatte er weiter gepöbelt und während einer Schubserei, so die Beamten, einer 31-jährigen Frau aus Edling in den rechten Zeigefinger gebissen. Der beherzte Eingriff ihres Freundes verhinderte Schlimmeres, sagt die Polizei. Die klaffende Wunde blutete stark und wurde …

… von dem ankommenden Rettungsdienst erstversorgt.

Die Frau aus Edling wurde zur weiteren Untersuchung ins Klinikum nach Rosenheim verbracht. Gegen den Beisser wurde Anzeige erstattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.