Flasche leer: Ladung im Kreisel verloren

Vor einer Stunde in Attl - Zum Glück niemand verletzt

image_pdfimage_print

ScherbenAttl – Scherben bringen ja Glück: Seine Fracht unfreiwillig abgeladen hat dieser Getränkelaster am Attler Kreisverkehr. Der Vorfall ereignete sich vor einer Stunde direkt vor dem Verwaltungsgebäude der Stiftung Attl, Einrichtung für Menschen mit Behinderung. Die genaue Ursache ist nicht bekannt. Zum Glück wurde dabei niemand verletzt, da sich in der unmittelbar daneben gelegenen Bushaltestelle zum Unfallzeitpunkt keine Personen aufhielten. Die Aufräumarbeiten dauern an …

Foto: Michi Wagner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.