Finanzspritze für die Schützen

Gauschießen: Sparkasse spendet 1.500 Euro für Schützengesellschaft Kerschdorf

image_pdfimage_print

DSCF0986_kWasserburg/Haag – Kürzlich fand in Kerschdorf das 61. Gauschießen statt (wir berichteten). Dazu waren die Mitglieder der 66 Vereine des Schützengaus Wasserburg-Haag eingeladen. An 20 Schießständen konnte sich jede Altersklasse mit Luftgewehr und Luftpistole beweisen. Über 1.000 Schützen von jung bis alt nahmen am Gauschießen in Kerschdorf teil. Seit vielen Jahren unterstützt die Sparkasse Wasserburg die örtlichen Schützenvereine beim Ausrichten der Wettkämpfe mit einer Spende, in diesem Jahr die Schützengesellschaft 1923 Kerschdorf. 

Am Wettkampftag übergaben Christian Ruhé und Markus Keller von der Sparkasse Wasserburg die Spende und feuerten die Schützen fleißig mit an.

Foto von links: Christian Ruhé, Leiter der Geschäftsstelle im Rathaus; Thomas Herzog, 2. Schützenmeister; Georg Fleidl, 1. Schützenmeister und Markus Keller, Leiter der Geschäftsstelle in Amerang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.