Fast ungebremst in die Kreuzung

Zwei Verletzte bei Unfall mit drei Autos im Bereich Ramerberg -

image_pdfimage_print

BlaulichtRamerberg/Mitterhof – Zwei Verletzte bei einem Unfall am Dienstagnachmittag an der Kreuzung in Mitterhof im Gemeindebereich Ramerberg: Ein von Zellerreith her kommender 29-jähriger Stuttgarter übersah das Stoppschild und überquerte mit seinem Dacia Duster die Rotter Straße laut Polizei nahezu ungebremst. Dabei kollidierte er mit einer 31-jährigen BMW-Fahrerin aus Ramerberg, die mit ihrem Wagen auf der vorfahrtsberechtigten Rotter Straße in Richtung Ramerberg unterwegs war. Nach dem Aufprall touchierten die beiden Autos noch den VW Lupo einer 19-Jährigen aus Zellerreit …

Die Beifahrerin des Unfallverursachers sowie die BMW-Fahrerin wurden mit mittelschweren Verletzungen ins Klinikum Wasserburg verbracht.

Der Dacia sowie der BMW wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa15.000 Euro.

Die Feuerwehr Ramerberg war im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.