Fahrrad gestohlen

Vor der Sporthalle in Griesstätt - Hinweise erbeten

image_pdfimage_print

Griesstätt – Wie die Polizei erst heute mitteilte, stellte ein 15-jähriger Schüler am Freitag, 7. Juni, gegen 18 Uhr, sein Fahrrad unversperrt vor der Sporthalle der Grundschule Griesstätt ab und ging ins Fußballtraining. Nach dem Training fuhr er nicht mit dem Fahrrad nach Hause, sondern ging zu Fuß. Am Dienstag, 11. Juni, gegen 16 Uhr, bemerkte der Jugendliche erst, dass das Fahrrad nicht mehr am Abstellort stand.

Einen Täterhinweis konnte er nicht geben. Es handelt sich um ein MTB der Marke Ghost, Farbe weiß/grau, das vier Jahre alt und sehr gut erhalten ist. Eine Suche im Bereich Griesstätt durch den Geschädigten verlief negativ. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Wasserburg, Telefon 08071/9177-0, erbeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.