Fahndung nach Fahrer eines Sattelzuges

Mit vermutlich dunkelblauem Auflieger - Zwei Autos auf Hof beschädigt

image_pdfimage_print

Pressevorstellung neuer Sicherheitsausstattung der PolizeiKirchdorf – Ein teures Wendemanöver am Rosenmontag? Ein Sattelzug stieß zwischen 23 und 1 Uhr in der Nacht zum gestrigen Faschingsdienstag – vermutlich beim Wenden – auf dem Hof einer Mitsubishi-Handlung in der Kirchdorfer Dorfstraße gegen einen dort abgestellten Neuwagen, der anschließend noch gegen einen daneben abgestellten Gebrauchtwagen geschoben wurde. Beide Pkw wurden laut Polizei vom heutigen Nachmittag dabei erheblich beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf 4.500 Euro geschätzt. Der Schadensverursacher entfernte sich …

… ohne sich zu kümmern oder den Schaden zu melden. An seinem Auflieger dürfte das linke Rücklicht beschädigt worden sein, die Farbe des flüchtigen Aufliegers dürfte vermutlich dunkelblau sein. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird um Meldung bei der Haager Polizeidienststelle ersucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.