Es war einmal vor 50 Jahren …

Morgen beginnen die Jubiläums-Sommerkonzerte auf Schloss Amerang

image_pdfimage_print

schlossIm Jahre 1965 begann bei herrlichem Wetter das erste Konzert mit über 200 Besuchern. Schloss Amerang wurde bald zum Geheimtipp und die Besucherzahl wuchs kontinuierlich. 1969 wappnete man sich erstmals mit einer Plane gegen schlechtes Wetter. Ebenfalls in diesem Jahr wurde zum ersten Mal klassisches Schauspiel angeboten. Ab 1974 feierte man mit der „Camerata musicale“ erstmals eine Opernpremiere, an die nun zum 50-jährigen Jubiläum mit vier Opern-Neuinszenierungen angeknüpft wird. Morgen am Donnerstag, 16. Juli, ist der Jubiläums-Auftakt der Sommerkonzerte auf Schloss Amerang mit …

Um 19.30 Uhr sind Cuba Percussion & Friends mit Habana Tradicional auf der Bühne.

CUBAPERCUSSION(3)Den Geschmack von Sonne und Salz der karibischen See auf der Zunge und die Musik aus den patinaüberzogenen Gebäuden Havannas im Ohr – passend inszeniert für den Ameranger Arkadenhof!

Die Musiker standen in Kuba bereits zusammen mit den Größen des Buena Vista Social Club auf der Bühne. Die Besetzung mit der Original kubanischen guitar tres cubano, Bass, Timbales und Congas – jeweils zusätzlich mit Stimme – bildet den Humus, aus dem die Geschichten, Lieder und Balladen Kubas entstehen. Eine große Referenz an die Buena Vista Social Club Ära.

So manche Jubiläumsgäste haben übrigens ebenfalls etwas auf Schloss Amerang zu feiern:

50 Jahre Kodály Quartett, 40 Jahre Salzburger Mozartsolisten, 15 Jahre Klazz Brothers, 35 Jahre Grassauer Blechbläser und der 50. Geburtstag von Max Müller.

Das Programm zum Jubiläum dauert bis zum 9. August.

Dann folgt zum zehnten Mal das Ritterturnier auf Schloss Amerang – vom 14. bis 16. August.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.