Es ist vollbracht: Das Gäch-Team steht fest

... und hat auch Überraschungen - Neue Gesichter im Gremium

image_pdfimage_print

RamerbergRamerberg – Es ist vollbracht: Ziemlich genau 24 Stunden nach Schließung der Wahllokale liegt das Ergebnis der Ramerberger zum Gemeinderat namentlich vor! Die Neue Ramerberger Liste um den wiedergewählten Bürgermeister Georg Gäch vereinigt gemeinsam mit den Freien Wählern acht Sitze – plus Gemeindeoberhaupt. Und die UWR kommt wie bisher auf vier Plätze im Gremium. Aber auch in Ramerberg gibt es Überraschungen und neue Gesichter …

Und: Eine hohe Frauen-Quote. Ein Viertel der Sitze nehmen die Damen ein – drei von zwölf Plätzen!

Die Neue Ramerberger Liste/Freie Wählergemeinschaft mit acht Sitzen

Gäch, Georg 1.014
Hölzle, Petra 688
Hunklinger, Kai  667
Fuchs, Konrad 663
Riedl, Sebastian  656
Schmid, Sabine 637
Niggl, Peter 598
Jaroljmek, Max 503

Nachrücker Baumann Florian.

Die UWR mit vier Sitzen

Schreier, Fritz, 728
Schreier, Monika  673
Kurfer jun., Stefan 649
Bicer, Salim 467

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.