Erst Bagger, dann Planierraupe gestohlen?

Nach Rott wird ein zweiter Fall aus dem Raum Tattenhausen gemeldet

image_pdfimage_print

RaupeTattenhausen/Rott – Aus dem Rotter Forst verschwand ein Minibagger im Wert von 30.000 Euro (wir berichteten) – in der Nacht auf Dienstag wurde aus einem Wald bei Frauenholz, südlich von Tattenhausen, eine Planierraupe gestohlen. Die gelbe Raupe, Marke Komatsu, Typ D21A, hat eine verschlossene Fahrerkabine. Die Diebe schlossen das Fahrzeug vermutlich kurz und luden es wie schon im Rotter Forst ebenfalls auf einen Anhänger oder Lkw. Das meldet die Polizei am Abend. Sie bittet die Bevölkerung dringend um Mithilfe. Beide Fälle könnten im Zusammenhang stehen …

Zur besonderen Markierung wurde der Kühlergrill des Fahrzeugs blau lackiert und ein blauer Streifen verläuft komplett um das Fahrzeug. Hierdurch ist es deutlich zu erkennen.

Sollte jemand das Fahrzeug entdecken, zum Kauf angeboten bekommen oder sonstige sachdienliche Hinweise haben, bitte umgehend mit der Polizei unter der Rufnummer: 08061/9073-0 in Verbindung setzen.

Foto von der Polizei zum Vergleich.

Siehe auch

Minibagger im Wert von 30.000 Euro gestohlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.