Erneuter Zeugenaufruf nach tödlichem Unfall

... vom 7. Juli auf der B304 - Polizei bittet heute dringend um weitere Hinweise

image_pdfimage_print

BlaulichtZeugen werden dringend gesucht: Im Rahmen der noch anhaltenden Ermittlungen bittet die Polizei heute um Mithilfe im Zusammenhang mit dem tödlichen Verkehrsunfall auf der B304 vom 7. Juli kurz vor Rabenden. Gegen 8 Uhr war ein 25-jähriger Trostberger in seinem Auto frontal mit einem anderen Pkw zusammengeprallt – in einem Krankenhaus verstarb der junge Mann aufgrund seiner schweren Verletzungen. Der Unfallverursacher, ein 33-Jähriger aus dem Landkreis Traunstein, der mit einem schwarzen Mercedes C-Coupe unterwegs war, hatte laut Polizei kurz vor dem Unfall …

… einen vor ihm fahrenden Pkw überholt und wollte anschließend zwei Lastwagen überholen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Wagen des jungen Mannes …

Für sachdienliche Hinweise, insbesondere zur Fahrweise des Mercedes-Fahrers vor dem Verkehrsunfall, wenden sie sich bitte an die Polizeiinspektion Trostberg unter der Telefonnummer 08621/98420.

Unser damaliger Unfallbericht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.