Überraschung in Eiselfing: Baur statt Zielke

Kampf um ULGE-Kandidatur als Bürgermeister - Zwei Wahlen

image_pdfimage_print

wappenEiselfing – Riesenüberraschung bei der Aufstellungsversammlung zur Wahl im März 2014 bei der Unabhängigen Liste der Gemeinde Eiselfing (ULGE) im Gasthaus Sanftl: Immer wieder kommt es vor, dass die Pläne einer Gruppierung urplötzlich am Versammlungsabend durchkreuzt werden. So passiert, als schon länger Reinhard Zielke als Kandidat für das Bürgermeisteramt in Eiselfing feststand und auf einmal Johann Baur, 64-jähriger Rechtsanwalt im Ruhestand, als zusätzlicher Kandidat die meisten Stimmen erhielt. In einem notwendig gewordenen zweiten Wahlgang setzte er sich als Kandidat durch …

… und ist somit der ULGE-Gegenkandidat von CSU-Mann Peter Windmaier (wir berichteten).

Die Kandidaten der ULGE für den Eiselfinger Gemeinderat

Reinhard Zielke,

Rupert Kurde,

Rupert Reininger,

Anna Brunner,

Johann Baur,

Florian Stemmer,

Thomas Kölbl,

Irmgard Inninger,

Peter Lax,

Christian Hangl,

Daniela Zielke,

Johann Stemmer,

Robert Dax,

Sebastian Nowak,

Rudi Pendi,

Klaus Röttger,

Jürgen Forster,

 

Rudi Janusch,

Bärbel Hasenöhrl,

Frank Hasenöhrl,

Manfred Eisele,

Sepp Maier.

Als Ersatz stehen Ferdinand Schwenk und Georg Pauker zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.