Eiselfing: Zwei Verletzte bei Unfall

Wegen Schneeverwehungen krachen Autos ineinander

image_pdfimage_print

BlaulichtEiselfing – Zur Mittagszeit ereignete sich am Freitag auf der Staatsstraße 2359 zwischen Freiham und Kerschdorf ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Autofahrer leicht verletzt wurden. Das meldet die Polizei erst am Sonntag. Es kam auf der Strecke aufgrund des Unfalls zwischenzeitlich zu Verkehrsbehinderungen. Eine 68-jährige Griesstätterin fuhr mit ihrem Pkw von Wasserburg Richtung Griesstätt. Kurz nach Freiham kam ihr Pkw laut Polizei auf der schneebedeckten Fahrbahn aufgrund eines Fahrfehlers ins Schleudern, rutschte auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Pkw eines 54-jährigen Griesstätters zusammen. 

Dabei verletzten sich der 54-jährige sowie der 15-jährige Enkel der Griesstätterin, der sich in deren Auto befand, leicht. Beide wurden vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Wasserburg gebracht. Die Polizei bittet bei den derzeit vorhandenen Schneeverwehungen die Verkehrsteilnehmer zu erhöhter Vorsicht und einer stets witterungsbedingt angepassten Fahrweise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.