Einzigartiges Projekt: „Road to Olympia“

Unser Beispiel: Segler Lukas Hesse (16) aus Pfaffing - Jetzt bei Friedl in Edling bewerben

image_pdfimage_print

hesseFußball ist Deutschlands liebstes Kind. Fußball ist jedoch auch ein äußerst lukratives Geschäft – mit Millionenumsätzen für Spieler und Sponsoren. Dabei vergisst man oft Sportarten weit weg vom großen Medienrummel, die jedoch mit mindestens der selben schweißtreibenden Anstrengung ausgeübt werden. Leichtathletik, Ringen, Radfahren oder Segeln zum Beispiel. Die ewige Sponsorensuche wird dabei oftmals zur Zerreißprobe. Für einen hat dies ein Ende: Lukas Hesse aus Pfaffing (Foto), 16 Jahre alt und Segler.

Mit erstklassigen Erfolgen in der Segel-Nachwuchselite hat der junge Pfaffinger auf sich
aufmerksam gemacht. Belegte bei der letztjährigen Weltmeisterschaft im Oman den siebten
Platz (wir berichteten).

Die 29-er Klasse ist dabei sein Territorium. Vorolympisch. Das heißt: Steigt Hesse aus dem
Juniorenbereich eine Klasse nach oben in den 49-er, steht ihm die große Segelwelt offen.
Plötzlich wären Olympische Spiele greifbar. Experten halten dies für den Deutschen
Vizemeister nicht für unrealistisch.

Das Therapiezentrum Friedl und die COROX-Trainingsphilosophie haben Lukas‘ schweren
Weg nach oben mitbegleitet. Nun darf er sich über noch mehr Unterstützung freuen. Denn
unter dem Motto „Road to Olympia“ wird für Nachwuchsathleten, deren Ziel Olympische
Spiele oder auch Weltmeisterschaften sind, ein Sponsoring bereitgestellt. Dazu zählen neben
der finanziellen Unterstützung auch COROX -Trainingseinheiten sowie
physiotherapeutische Behandlungen.

Lukas Hesse ist seit April nun Teil dieses einzigartigen Projektes geworden.

Und das können auch andere Sportler. Wer einer olympischen oder interessanten Sportart nachgeht, eindrucksvolle sportliche Erfolge vorweisen kann und mit dem finanziellen Aufwand nicht alleine gelassen werden will, kann Teil von „Road to Olympia“ werden.

Einfach eine kurze Bewerbung senden an:

Therapie- und Trainingszentrum Friedl
Am Sonnenpoint 6
83533 Edling
Oder komm vorbei und stell dich persönlich vor! (Telefon 08071/50950)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.