Einwinterung der Bienenvölker

Wichtiger Termin für alle Imker - Praxis und Theorie

image_pdfimage_print

Landkreis – Die Imkerschulung des Kreisvereins Rosenheim findet am Sonntag, 21. Juli, am Lehrbienenstand des Imkervereins Söchtenau-Prutting in Haberspoint um 9 Uhr statt. Es wird die Abschleuderung des Honigs, das ist die letzte Schleuderung in diesem Jahr, vorgeführt. Anschließend wird der Wintersitz der Völker hergerichtet und die Völker mit fünf Liter Zuckerwasser zum ersten Mal für den Winter gefüttert.

Zum Schluss wird die Varroa-Behandlung mit Ameisensäure durchgeführt und verschiedene andere Methoden der Varroamilben-Bekämpfung, ohne entsprechende Behandlung eine absolut tödliche Bienenkrankheit, gezeigt. Die Imkerei Haberspoint liegt zwischen Prutting und Hofstätter See. Hier wird mit modernen Erlanger Magazinbeuten geimkert. Die Vorträge erfolgen als Powerpoint-Präsentationen. Sie können als CD erworben werden.

Anschließend wird das Vorgetragene praktisch geübt. Für eine Brotzeit mit Honigsemmeln zwischen Theorie- und Praxisteil ist gesorgt. Auch interessierte Nichtimker sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Telefonische Auskünfte erteilt Fachwart Hans-Hagen Theimer unter den Telefonnummern 08053/208591 und 0170/4816990 oder Email theimerhans-hagen@t-online.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.