Einbrecher richtet 5000 Euro-Schaden an

Serie nimmt kein Ende - Diesmal Großbäckerei Rechtmehring das Ziel

image_pdfimage_print

Silhouette of hooded man or hooliganRechtmehring – Die Einbruchserie im Altlandkreis nimmt kein Ende: In die neue Großbäckerei am Kornfeld in Rechtmehring wurde von einem unbekannten Täter in der Nacht zum Montag eingebrochen. Der Täter hat offenbar zunächst versucht, die Glasschiebetür am Haupteingang mit Steinen einzuschlagen, was ihm aber nicht vollends gelang. Daraufhin drückte er die Schiebetür brachial auf und gelangte auf diese Weise ins Gebäude, so die Polizei am heutigen Abend …

Darin durchsuchte er offenbar mehrere Räumlichkeiten nach Wertgegenständen und trat auch eine weitere Türe zu einem Verkaufsraum auf, aus dem er das dort vorhandene Wechselgeld in Höhe von etwa 240 € entwendete. Zudem nahm er eine Kassenschatulle mit weiteren 20 € Bargeld mit.

Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden wird auf 5.000 € geschätzt. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird um Meldung bei der Haager Polizei ersucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.