Einbrecher kam durch das Kellerfenster

Beim Autocenter in Haag: Wurde der Täter gestört?

image_pdfimage_print

Silhouette of hooded man or hooliganHaag – Ein weiterer Fall in der Einbruchserie: In das Opel Autocenter Haag in der Münchener Straße brach ein bislang unbekannter Täter ein, indem er ein Kellerfenster aufhebelte. In den von ihm durchsuchten Büroräumen knackte er auch eine kleine Plastik-Snackbar auf, ließ allerdings das darin befindliche Kleingeld liegen. Nach bisherigen Feststellungen wurde bei dem Einbruch nichts entwendet. Ob der Täter nicht das von ihm Gesuchte vorfand oder ob er eventuell beim Einbruch gestört wurde, ist unklar, so die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.