Ein mustergültiger Zusammenhalt!

In Schnaitsee: Besonderer Dank an Feuerwehr und Ersthelfer

image_pdfimage_print

Hilfe 5Schnaitsee – „Wir haben rund 80 Kuchen und Torten, die allesamt von unseren Mitgliedern gespendet wurden, bei der Faschingshochzeit des Schnaitseer Musikvereins verkauft. Dazu kamen unzählige Kannen mit heißem Kaffee“, freute sich die Frauenbund-Vorsitzende Brigitte Waldmann (Foto) bei einer kleinen Nachfeier im TSV-Sportheim. Der Vorsitzende des Musikvereins, Jörg Schmitt, dankte den Frauen für ihren großen Einsatz und er hob die Zuverlässigkeit hervor, mit der die Bäuerinnen und der Katholische Frauenbund immer bei solchen Anlässen schnell und gerne mit ihrer Unterstützung parat stehen. Von dem Erlös …

… in Höhe von 800 Euro wollte aber nun der Musikverein selbst nicht profitieren, sondern die Feuerwehr, die rund um die Faschingshochzeit für Verkehrssicherheit und Ordnung gesorgt hatte, und die Helfer vor Ort, die gerade am Abend den einen oder anderen Einsatz beim großen Fest zu bewältigen hatten!

„Diese Zusammenarbeit der Vereine und Organisationen in unserer Gemeinde war schon mustergültig und war für den großen Erfolg verantwortlich“ so Schmitt.

Georg Köhldorfner von den Ersthelfern und Kommandant Siegfried Hudelist freuten sich über die Zuwendung sehr. Die BRK-Bereitschaft wird die 400 Euro in die Restfinanzierung des Neubaus des neuen Unterkunftshauses stecken und die Feuerwehr wird den 400 Euro Teile der Ausrüstung für das neue Feuerwehrfahrzeug finanzieren.

Hilfe 4

Unser Foto zeigt von links den Vorsitzenden des Musikvereins Jörg Schmitt, Kommandant Siegfried Hudelist, HvO-Vertreter Georg Köhldorfner und Brigitte Waldmann vom Katholischen Frauenbund bei der Spendenübergabe.

uk  ju

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.