Ein Hirtenspiel auf freiem Feld

Musik- und Theaterverein Attel am Samstag mit idyllischer Benefiz-Feier

image_pdfimage_print

Attelfeld 1Attelfeld/Ramerberg -.Ein nicht alltägliches Hirtenspiel auf freiem Feld: Am kommenden Samstag, 20. Dezember, veranstaltet der Musik- und Theaterverein Attel seinen Advent im Attelfeld! Für einen guten Zweck: Neben musikalischen Darbietungen wie vom Klarinettentrio Rott, der Musikgruppe Lumen, der Liedertafel Rott sowie von Franz Mühlhuber und Sepp Lipp gibt es auch ein Hirtenspiel der Spielgruppe vom Theaterverein Attel. Die Ansage übernimmt Hermann Brunnlechner. Die Veranstaltung findet auf freiem Feld am „Stannerstadl“ zwischen Unterkatzbach und Sendling statt …

Beginn ist um 18 Uhr bei freiem Eintritt. Die Organisation liegt in den Händen von Irmengard und Martin Mayer.

Spenden sind erwünscht, die zugunsten des Vereins Bildung für Madagaskar e.V. gedacht sind. Dass diese Spenden zu hundert Prozent ankommen, dafür sorgen Cäcile und Alexander Gantner, die sich seit 1996 in Madagaskar (Toalagnaro) engagieren. Unter anderem haben sie dort eine Schule gebaut. Um den Schulbetrieb aufrecht erhalten zu können, werden etwa 650 €/Monat benötigt.
Für den Glühwein und Punschverkauf bitte eine Tasse mitbringen, außerdem festes Schuhwerk, eine Laterne oder ein Kerzenglas.
Bei schlechter Witterung findet der Attelfelder Advent am Sonntag, 21. Dezember, statt. Auskunft unter www.ramerberg.de (ab 12 Uhr)
Atellefled

www.madagaskarbildung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.