Ein Dorf will sich erneuern

Vogtareuth: „Trabantensiedlung Krankenhaus" - Neue Ideen

image_pdfimage_print

Vogtareuth – Nach der Ortsumgehung (wir berichteten über den ersten Spatenstich am Mittwoch) kommt jetzt die Dorferneuerung in Vogtareuth. Wenn der Verkehr erstmal aus dem Ort raus sei, sei es wichtig etwas für die Fußgänger zu tun, sagte Bürgermeister Matthias Maier. Das Krankenhaus sei derzeit wie eine Trabantensiedlung im Osten (unser Foto). Es soll in Zukunft besser an den Ort angeschlossen werden, sagt Maier. Wie das aussehen solle, stehe noch nicht fest.

Es gebe aber bereits verschiedene Vorschläge. Maier schätzt, dass es in ein bis drei Jahren richtig los gehen könne. Dabei soll es nicht nur bei der klassischen Erneuerung bleiben. Neben dem Ortskern sollen auch die Außenbereiche in die Planungen eingebunden werden, sagte Maier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.