Ein Dankeschön für Liebe und Geborgenheit

Auf Zeltplatz: Pflegeeltern-Treffen mit buntem Programm

image_pdfimage_print

Landkreis – Auf dem Zeltplatz Kohlstatt in Söllhuben fand am Wochenende das diesjährige Pflegeeltern-Treffen statt. Der stellvertretende Landrat Josef Huber (Zweiter von rechts) sagte zur Begrüßung, nicht alle Kinder seien mit einem goldenen Löffel zur Welt gekommen… Im Landkreis sind derzeit etwa 125 Kinder in rund 100 Pflegefamilien untergebracht.

„Es gehört sich, so engagierten Leuten wie ihnen Danke zu sagen. Das Pflegelternkonzept ist ein wichtiges Standbein im Jugendhilfekonzept des Landkreises“, betonte Huber. Johannes Fischer, der Leiter des Kreisjugendamtes, erinnerte sich an die Zeit, als er Jahr für Jahr die Kinder in der Spielstadt Mini-Rosenheim betreute. Der Zeltplatz sei einer der schönsten Arbeitsplätze im Landkreis. Den Pflegeeltern und ihren Schützlingen riet Fischer, den Platz zu genießen.

Das Team des Kreisjugendamtes hatte ein umfangreiches Programm organisiert. Ein Zauberer trat auf. Es gab Gelegenheit zum Pferde reiten, die Kinder konnten sich schminken lassen. An einer Spielolympiade nahmen auch die Eltern teil, es gab Kindertheater ohne Worte und dem tollen Wetter entsprechend eine Grillparty.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.