Ein Brunnen vor dem Rathaus

image_pdfimage_print

Amerang – Gegen einen Wettbewerb für die Gestaltung des Rathausvorplatzes hat sich die Gemeinde Amerang entschieden – bei dem es um ein aufzustellendes Kunstwerk gegangen wäre. Die Räte dagegen sprachen sich nun für einen Brunnen aus. Er soll von einem Handwerker vor Ort gefertigt werden. Für den hinteren Bereich des Rathauses dagegen einigte sich der Gemeinderat  auf eine sogenannten Hottowa-Figur aus Eichenholz zu. Sie soll ein Meter groß werden und auf einem Sockel stehen. Hottowa ist die mystische Hauptfigur des Ameranger Dorfspiels das alle zehn Jahre aufgeführt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.