Ein Baumhaus als Ort der Ruhe

Michael Köhldorfner verwirklicht bei Schnaitsee Träume aus Holz

image_pdfimage_print

Baumhaus_kSchnaitsee – Im kleinen Weiler Stangern, zwei Kilometer nordwestlich von Schnaitsee, gibt es seit ein paar Monaten einen außergewöhnlichen Blickfang: Ein Baumhaus ganz aus Holz und natürlichen Materialien, das 35 Menschen in luftiger Höhe ein Dach über dem Kopf und einen Rückzugsort bieten kann. „Wir hatten mit unserer Holzbaufirma einfach Platzbedarf, Grundstücksverhandlungen zogen sich in die Länge, da kam mir nachts der Traum vom Baumhaus.“

Der, der das sagt, ist Michael Köhldorfner, Chef der gleichnamigen Schnaitseer Holzbau-Firma. Am Ende der Traum-Nacht setzte er sich über den Plan. Und das kam heraus:  

 

Michael Köhldorfner jun. mit Andrea Köhldorfner.

Michael Köhldorfner jun. mit Andrea Köhldorfner.

Sechs Wochen dauerte das Genehmigungsverfahren. „Und ich war sehr überrascht, dass das so reibungslos und unproblematisch funktionierte“, so Köhldorfner, der in seinem Betrieb 30 Mitarbeiter beschäftigt. Im Januar 2013 begannen dann die Bauarbeiten für das außergewöhnliche Haus-Projekt, im Sommer war es bezugsfertig. Der Firmen-Chef. „Wir schlugen damit zwei Fliegen mit einer Klappe: Wir schufen einen Rückzugsplatz für unsere Kunde, wo wir in Ruhe reden können, ohne dass ständig ein Telefon klingelt und wir haben jetzt gleich ein Referenzprojekt.“ Bei Köhldorfner kann man das Baumhaus nämlich auch kaufen. Bisher baut die Schnaitseer Firma 25 traditionelle Holzhäuser pro Jahr. Jetzt sollen auch ein paar Baumhäuser dazu kommen.

Das Schnaitseer Baumhaus ist für 35 Besucher ausgerichtet, hat eine Bar und kann übrigens auch für Feierlichkeiten, Seminare oder Ähnliches angemietet werden. „Wir haben mittlerweile alle 14 Tage eine Veranstaltung im Baumhaus“, so der Firmenchef, der zusammen mit seiner Familie in den vergangenen zehn Jahren die elterliche Zimmerei zur Holzbau-Firma ausgebaut hat. HC

[nggallery id=341]

Mehr Bilder und Infos: www.koehldorfner.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.