Edlinger Schützen wieder zielsicher

Tolle Erfolge bei der Oberbayerischen Meisterschaft in München

image_pdfimage_print

ObbMeister2015Dieser Tage fanden auf der Olympiaschießanlage in München-Hochbrück die Oberbayerischen Meisterschaften 2015 im Sportschießen statt – mit über 6000 Starts an drei Wochenenden eine der größten Sportveranstaltungen in Oberbayern. Wie im letzten Jahr verliefen diese für die heimischen Sportler sehr erfolgreich: Zwei Edlinger Schützen dürfen sich über den Titel eines Oberbayerischen Meisters oder einer Meisterin freuen.

Mit persönlicher Bestleistung in der Disziplin Luftgewehr-3-Stellung errang Maximilian Obergehrer bei den Schülern den ersten Platz mit 280 Ringen!

In einem spannenden Wettkampf musste er bis zum Schluss zittern, da der Zweitplatzierte erst im vorletzten Schuss mit einer 9 die Führung an Max abgegeben hatte.

Genauso knapp ging’s in der Damen-Altersklasse her – mit ebenfalls nur einem Ring Vorsprung siegte Johanna Keiluweit in der Disziplin KK 100m mit dem hervorragenden Ergebnis von 292 Ringen vor der Nationalmannschaftsschützin und Olympiateilnehmerin Jutta Schweinsberg-Rott.

Den Vizemeistertitel holte sich Johanna dann noch in der Disziplin KK 3×20. Dort musste sie sich einmal mehr der ehemaligen Weltmeisterin und Olympiazweiten Petra Horneber geschlagen geben.

Lohn für das fleißige Training erhielten Lisa Weiß und Luka Sturm. Sie starteten zum ersten Mal in der Disziplin KK 60 Schuss liegend und erreichten auf Anhieb den zweiten bzw den dritten Platz. Und in der Mannschaft zusammen mit Carmen Stemmer (Eiselfing) wurden sie drittbeste Mannschaft Oberbayerns in der Jugendklasse.

Fünf weitere Platzierungen auf dem Siegerpodest gab’s für Mannschaften mit Edlinger Beteiligung: Oberbayerische Meisterin in der Disziplin KK 3×20 wurde Johanna Keiluweit, diesmal startend für die FSG Weilheim. Mannschaftsvizemeister wurden Lisa und Luka sowohl mit dem KK 3×20 als auch mit dem Luftgewehr – jeweils startend für den Leistungsverein des Gaues, der SSG Wasserburg-Haag.

Zum ersten Mal reichte es auch für die Unterhebelschützen aus Edling zu einem Platz auf dem Siegerpodest: Georg Asböck, Franz Wieser und Jürgen Mitterhuber wurden Vizemeister.

Und schließlich gab’s noch einen dritten Mannschaftsplatz für die Edlinger Schützen in der Disziplin KK 100m – hier trafen zielsicher Michael Dürnecker, Michael Nieder und Florian Schreyer (Pfaffing). JK

Foto: Die Oberbayerischen Meister 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.