Edlinger Markt immer beliebter

Viele Köstlichkeiten der Heimat und eigenes Programm für Kinder

image_pdfimage_print

1Edling am vergangenen Wochenende: Was als reiner Pflanzentausch begann, hat sich im Laufe der Jahre zu einer attraktiven Veranstaltung gemausert, bei der Köstlichkeiten aus der ganzen Region angeboten werden, Handwerker sich bei der Arbeit zusehen lassen und wunderschöne Deko- und Gebrauchsgegenstände erworben werden können. Pflanzen, die im eigenen Garten übrig waren, oder sich zu sehr vermehrt hatten, wurden gebracht und fanden bald einen neuen Besitzer. Anderl und Sepp hatten sich Unterstützung geholt und unterhielten mit ihrer Musik. Dass man mit Kartoffel drucken und damit alles mögliche verzieren kann, begeisterte die Kinder bei einem eigenen für sie angebotenen Programm. Unsane Buidln …

Natürlich durfte auch eine Bewirtung nicht fehlen. Da das Wetter mitspielte, waren bald nicht nur im Vorplatz der Turnhalle, sondern auch im Freien die Tische belegt, und die Marktbesucher ließen sich Weißwürste und Wiener oder die Suppe schmecken. Als Nachtisch gab es selbstgebackenen Kuchen und frische noch warme Apfelkücherl.

Einen herzlichen Dank an die Gemeinde und die Schule, die wieder den Platz zu Verfügung gestellt hatten – und vor allem auch an die vielen tatkräftigen Helfer, die Kuchenbäckerinnen und natürlich die Anbieter, die diesen Tag wieder gelingen ließen.      as

Hier ein paar Eindrücke …

[FinalTilesGallery id=’119′]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.