„Edlinger Adventszauber“ in neuer Umgebung

Sehr gelungenes, friedvolles, gemeinschaftliches Fest für den Dienst am Nächsten

image_pdfimage_print

Edling 100Für den Hilfsfonds für bedürftige Menschen wurde in Edling nach einer Pause wieder ein Christkindlmarkt, der Edlinger Adventszauber, veranstaltet. Neu dabei: Stände und weihnachtliche Darbietungen sorgten nunmehr vor der Franziska-Lechner Schule für ein stimmungsvolles, vorweihnachtliches Flair mit einer sehr hohen Besucherzahl! Die Organisation hatte der Edlinger Gewerbeverband „Firma Edling“ übernommen unter der Federführung von Rita Köstner. Sehr liebevoll mit einem schönen Programm für Groß und Klein! Feierlich eröffnet wurde die Veranstaltung …

… durch Edlings Böllerschützen mit einigen Salven. Der Edlinger Bürgermeister, Matthias Schnetzer, fand danach mit Hilfe des Christkindls und einiger Engel begrüßende Worte (unser Foto oben). Musikalische Darbietungen vom Kindergarten Hänsel und Gretel, der Franziska-Lechner Schule, Dudelsackspielern und der Kinder-Big-Band sorgten im Verlauf des Abends für eine weitere Umrahmung im weihnachtlichen Sinn.

Edling 102

Sehr liebevoll gestaltet – der neue Platz für den Edlinger Christkindlmarkt. Der Lohn: Zahlreiche Besucher!

Auch für die Kinder wurde Unterhaltung geboten: Bertram, der Wanderer, trug im mittelalterlichen Kostüm den meist kleinen Zuhörern Geschichten vor. Anschließend konnten die Kinder für den guten Zweck Kinderkarussell fahren und eine lebendige Krippe – bewohnt von Ponys, Eseln und Ziegen – besuchen.

Christbaumschmuck, weihnachtliche Dekoration, Adventsgebäck, heiße Maroni und Glühwein wurden unter anderem an den Marktständen angeboten. Gegrilltes, weihnachtliche Floristik, Strick- und Bastelwaren, Kosmetik, Öle und viele andere weihnachtliche Kostbarkeiten trugen an den Ständen ebenso zum typischen Christkindlesmarkt-Ambiente bei.

Edling 101

Eine Advents-Tombola fand statt, dabei wurden den Besuchern großzügig Preise im Gesamtwert von 6.000 Euro angeboten. Die ersten zehn Hauptpreise wurden dann vom Bürgermeister Matthias Schnetzer und dem Vorsitzenden des Edlinger Gewerbeverbandes „Firma Edling“, Herbert Rothbucher (auf unserem Foto oben links), ausgehändigt.

Die drei Hauptpreise waren ein Mini iPad im Wert von 250,- € von der Firma SAWS Schneider Hagen (3. Preis), ein Elektro Rasenmäher im Wert von 300,- € von der Firma Berger (2. Preis) und eine Kaffeemaschine im Wert von 750,- € von Firma Akzente, Rita Köstner (1. Preis).

Eine besondere Ehrung erfuhr noch Rita Köstner (Bild oben, Zweite von rechts), die sich federführend für die Organisation des Christkindlmarktes in Edling sehr engagierte.

Alle Besucher waren sich einig, dass beim dritten Edlinger Adventszauber adventliches Ambiente stimmungsvoll vermittelt wurde.   mh

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.