Mit Mini gegen Golf eines Pfaffingers

Am Dienstag in Edling: In einem der Unfallautos saß ein vierjähriges Kind

image_pdfimage_print

DSC_0521Unfall beim Abbiegen: Der Fahrzeuglenker eines Mini hat heute am Dienstagnachmittag beim Einbiegen in die Römerstraße den Pkw eines VW-Golf-Fahrers aus Pfaffing auf der vorfahrtsberechtigten Straße übersehen. Im Mini saß ein vierjähriges Kind. Unser genauer Polizeibericht …

Gegen 15 Uhr kam es am Dienstag in Edling zu dem Unfall: Ein 33-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die Blumenstraße und wollte mit dem Wagen in die Römerstraße abbiegen. Dabei übersah er den Golf eines 25-Jährigen aus Pfaffing, der mit seinem Auto in Richtung Kreisel fuhr. Es kam zur Kollision beider Pkw, so die Polizei.

Im Auto des 33-Jährigen befand sich ein vierjähriges Kind im Kindersitz. Alle Beteiligten erlitten einen Schock und wurden mit dem Rettungswagen ins Klinikum Rosenheim gebracht.

Die Fahrzeuge wurden durch einen Abschleppdienst abgeschleppt.

DSC_0520

DSC_0519

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Mit Mini gegen Golf eines Pfaffingers

  1. Als Anwohner in dieser Strasse (Blumenstr) kann ich nur dazu sagen, dass sich die wenigsten an die vorgeschriebenen 50 kmh halten. Die meisten Fahrer, die aus Richtung Zellerreit kommen, haben Minimum 70 – 80 kmh drauf.

    Muss erst etwas passieren, damit sich die Leute an die Geschwindigkeit halten ?

    12

    3
    Antworten