Ebrach: Spende von Amerangs Theaterspielern

Gemeinschaft übergibt 250 Euro an Behinderten-Einrichtung bei Pfaffing

image_pdfimage_print

DSC01014Die Theatergemeinschaft Amerang übergab heute an die Behindertenhilfe Ebrach e.V. eine Spende in Höhe von 250 Euro. Im Rahmen des letztjährigen Ferienprogramms war das Stück „Tonnenfieber“ eingeübt und aufgeführt worden. Daraus stammte der Erlös für die Spende. Vier der insgesamt 15 Darsteller der Kindertheatergruppe besuchten jetzt das Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung „Dr. Loew – Soziale Dienstleistungen“ in Ebrach bei Pfaffing und übergaben stellvertretend drei Mitgliedern des Bewohnerbeirates die Spende.

„Sie  soll vorwiegend für Projekte im Rahmen der internen Tagesstruktur verwendet werden“, berichtet Einrichtungsleiter Thomas McWilliams.

Foto: Mitglieder der Theatergruppe mit F. Mayer von der Theatergemeinschaft Amerang sowie Bewohner der Einrichtung und der Einrichtungsleiter Thomas McWilliams (Zweiter von rechts).

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.