Durchwachsener Start für Edlings Kegler

Nur Herren I und Herren II mit Siegen in der Kegelkreisrunde

image_pdfimage_print

2015-11-06 001Am 12. Spieltag begann für alle Edlinger Kegelteams nach einer kleinen Weihnachtspause die Rückrunde der Kegelkreisrunde Ebersberg-Erding. Die Herren I hatten in der Bezirksoberliga den KC Poing zu Gast. In einer bis zum letzten Schub spannenden Begegnung setzten sich die Gastgeber hauchdünn mit 2121:2119 Holz durch. Die Einzelresultate:

Günther Blaschke 401 : 428 Holz, Christian Bamminger 403 : 432 Holz, Bernhard Beck 411 : 411 Holz, Martin Jansen 458 : 431 Holz und Michael Huber 448 : 417 Holz.

Auch die Herren II starteten erfolgreich in die Rückrunde. Auf den Heimbahnen würde die Gäste vom KC Steinmeir Markt Schwaben mit 2131 : 2061 Holz besiegt. Für Edling kegelten Gerhard Scheibner 413 : 445 Holz, Peter Niggl 425 : 404 Holz, Helmut Maier 435 : 399 Holz, Hans Geidobler 405 : 398 Holz und Bernhard Beck 453 : 415 Holz.

Chancenlos waren die Herren III beim Rückrundenstart in der Bezirksklasse in Moosinning. Deren Zweite  spielte entfesselt auf und gewann mit 2154 : 1996 Holz. Für Edling überzeugten Ernst Sterzig mit 408 Holz, Peter Niggl mit 413 Holz und Ulli Kiefl mit 454 Holz.

Unerwartet schlecht gestartet in die Rückrunde ist die erste Damenmannschaft. In der Bezirksoberliga verlor man bei der zweiten Garnitur des KC Egmating mit 1967 : 2075 Holz. Lediglich Andrea Wagner mit 408 Holz und Tanja Sterzig mit 405 Holz erzielten standesgemäße Ergebnisse.

Auch die Damen II müssen weiter auf den ersten Saisonerfolg warten. Die Rückrunde in der Kreisliga begann mit einer Auswärtsniederlage in Höhe von 1826 : 1995 Holz beim KC Steinhöring II. Dabei gelang Ingrid Seidinger bei ihrem Comeback mit 404 Holz das beste Resultat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.