Drei, zwei, eins – nicht meins!

Junge Frau aus Isen bei Ebay um 280 Euro betrogen - Anzeige erstattet

image_pdfimage_print

BlaulichtIsen – Eine Spiegelreflexkamera erwarb eine 22-Jährige aus Isen Mitte November bei Ebay im Internet. Sie leistete die geforderte Vorauszahlung in Höhe von 280 Euro, bekam in der Folgezeit dann aber keinen Fotoapparat geliefert, so die Polizei am heutigen Donnerstagnachmittag. Auf weitere Nachfragen durch die Geschädigte reagierte der „Verkäufer“ dann aber nicht mehr, so dass sich die Betrogene nun zu einer Anzeigenerstattung gegen den Warenanbieter entschloss. Die Polizei …

… schreibt in der Presseerklärung:

„Der gute alte Spruch „erst die Ware, dann das Geld“ hat nach wie vor etwas für sich und sollte wohl sinnvollerweise auch im Internetverkaufsbereich Geltung haben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.