Drei Autos beteiligt – 13.000 Euro Schaden

BMW-Fahrer hatte an Kreuzung Vorfahrt übersehen - Drei Leichtverletzte

image_pdfimage_print

BlaulichtUnterreit – Ein 81-jähriger BMW-Fahrer war am Montag mit seinem Wagen in Richtung Unterreit unterwegs. An der Kreuzung zur Staatsstraße bremste er kurz und fuhr dann aber mit seinem Auto in die Staatsstraße ein. Er übersah einen von links kommenden Audi, den ein 54-Jähriger lenkte. Durch den Anstoß wurde der Audi gedreht und stieß mit der Fahrzeugfront gegen einen VW, der auf der Linksabbiegespur fuhr, so die Polizei heute Mittag. Bei dem Unfall wurden der BMW-Fahrer, seine Beifahrerin und der Audifahrer zum Glück nur leicht verletzt …

An den Fahrzeugen entstand insgesamt etwa 13.000 Euro Blechschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.