Dorfplatz strahlt mit neuem Maibaum

Schönes Fest in Pfaffing nach bestem bayerischen Brauch

image_pdfimage_print
So schön ist der neue Maibaum in Pfaffing.

So schön ist der neue Maibaum in Pfaffing.

Pfaffing/St. Wolfgang – Um ein Schmuckstück reicher ist der Pfaffinger Dorfplatz endlich wieder seit heute: Zum zweiten Mal wurde direkt im Ortszentrum ein Maibaum aufgestellt. Und wie es ist, wenn sich die Fußballer gemeinsam mit den Schützen in die Schwaiberl stemmen – genau das beobachteten bei bestem Maibaum-Wetter zahlreiche Besucher gerne. Die Pfaffinger Musi spielte zünftig auf – so „wias se des gheard“ direkt vorm Wirtshaus. Die Pfarrkirche im Hintergrund – idyllischer kann ein Aufstellen nach bayerischem Brauch nicht stattfinden.

 

Fesche Madeln aus St. Wolfgang ...

Fesche Madeln aus St. Wolfgang …

... trafen auf fesche Buam aus Pfaffing.

… trafen auf fesche Buam aus Pfaffing.

Die Böllerschützen salutierten. Ganz fleißig mit dabei: die Landjugend aus St. Wolfgang, die – so wie es sich gehört – den Maibaum gestohlen hatten und ihn nun nicht nur rechtzeitig zum Festakt angeliefert hatten, sondern auch beim Aufstellen eifrig mithalfen. Die Burschen zumindest – die Mädels schauten in ihren feschen Dirndln zu und klatschten Beifall. In gemütlicher Runde feierten Jung und Alt aus Pfaffing und Umgebung mitten auf dem Dorfplatz ausgiebig – bis es Nacht wurde und als krönender Abschluss das Championsleague-Halbfinale FC Bayern gegen Barcelona begann.

Hier nachfolgend einige Eindrücke vom Festtag – Fotos: rd

[nggallery id=5]

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.