DJK-Fußballjugend ermittelt ihre Meister

In Oberndorf: Sportbund Rosenheim war nicht zu schlagen - Ohne Gegentor

image_pdfimage_print

siegerehrung-ghOberndorf – Am Samstag ermittelten die G- und D-Junioren ihre Meister bei den DJK-Meisterschaften im Jugendfußball. Gerhard Hartinger, der Fußballjugendleiter des DJK-SV Oberndorf, hatte mit seinem Team die Veranstaltung gelungen ausgerichtet und konnte bei der D-Jugend den Siegespreis an die SB DJK Rosenheim überreichen. Die Rosenheimer (Foto) setzten sich ohne Gegentor recht souverän gegen die anderen sechs Teams durch.

sieger-d-sbr

Auch bei den Kleinsten, den G-Junioren waren die Rosenheimer die besten blieben ohne Gegentor.

sieger-g-sbr

Zu Beginn des Turniers hatte die Vizepräsidentin Rosmarie Heimann alle Mannschaften begrüßt, einen fairen und unfallfreien Turnierverlauf gewünscht und an das DJK-Motto erinnert: Erlebnis vor Ergebnis.

Schon vor zwei Wochen wurden bei DJK-SV Griesstätt die Meister der F-Junioren ermittelt (Sieger F1: DJK-SV Edling, Sieger F2: SV DJK Heufeld), wo auch kommendes Wochenende die C-Jugend spielt und in zwei Wochen werden bei DJK Fasangarten in München die E-Jugendmeister ermittelt.

GJ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.