Diebe zapften 850 Liter Diesel ab

In der Nacht bei Haag und Kirchdorf - Tatorte Firmengelände

image_pdfimage_print

hooded criminal stalking in the shadows of a dark street alleyKirchdorf/Haag – Gleich an drei Lkw wurden in der Nacht zum heutigen Mittwoch von unbekannten Tätern die Kraftstofftanks aufgebrochen und der Dieselkraftstoff daraus entwendet! Ein Lkw stand auf dem Parkplatz einer Metallfirma in der Alustraße an der B12. Dort hatte ein Lkw-Fahrer aus Haag über Nacht seinen Laster abgestellt. Als er heute am frühen Morgen zum dem Lkw kam, musste er feststellen, dass an diesem der Tankdeckel aufgebrochen und Dieselkraftstoff in Höhe von etwa 200 Litern entwendet worden war …

Der durch die Tat verursachte Schaden liegt hier bei rund 250 Euro..

Der zweite Tatort befand sich im nicht allzuweit davon entfernten Ortsteil Bichl. Dort waren auf dem Gelände einer Spedition an zwei Lkw insgesamt drei Dieseltanks aufgebrochen worden. Die Menge des daraus entwendeten Kraftstoffs liegt bei etwa 650 Litern, der Gesamtschaden bei schätzungsweise 850 Euro.

Auffällig war dort, dass insgesamt drei Außenbeleuchtungen des Geländes, die sich normalerweise automatisch einschalten, nicht mehr funktionierten und wahrscheinlich von den Tätern gezielt außer Betrieb gesetzt wurden.

Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Mitteilungen machen kann, wird dringend um Meldung bei der Polizeistation Haag gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.