Die Wellbappn, die selbige ned hoitn …

Auf Einladung der Kunst in der Filzen mit Papa Hans zu Gast - Vorverkauf läuft

image_pdfimage_print

WellbappnDas Wort Bappn scho im Nama – da liegt da Verdacht nahe, dass jemand selbige ned wirklich hoitn kon. Hans Well, früher mit der Biermöslblosn unterwegs, und seine drei erwachsenen Kinder spielen und singen als Wellbappn ein Musikkabarett, das sich eindrucksvoll mit Bayern auseinandersetzt. Da Well’sche Generationenwechsel. Und zwar am Samstag, 15. November, um 20 Uhr im Pfaffinger Gemeindesaal. Der Vorverkauf hat begonnen. Als da Hans was Neues suchte für die Bühne, da wurde er – eigentlich wenig verwunderlich – ausgerechnet wieder in der eigenen Familie fündig. Seine Kinder Sarah, Tabea und Jonas, musikalischer noch als der Papa, beherrschen …

… Geige, Bratsche, Kontrabaß, Trompete, Tuba, Akkordeon, Saxophon, Flöte, Dudelsack, Mandoline, Drehleier, Alphorn, Gitarre – mindestens. Die Musikalität quasi im Well’schen Blut. Und dabei sind sie widerborstig und – na klar, die Well’s halt – manchmal auch bitter-böse und hinterfotzig. Musikkabarett vom Allerfeinsten. Mit der Spezialität, sich selber aufs Korn zu nehmen.

Unterbayernüberbayern” heißt ihre CD. Und wie es in diesem Freistaat so zugeht, wissen Hans Well und seine Wellbappn genau. Das Beste draus machen, ist sowieso das probate Rezept – trifft man freistaatlich nicht alles so vor, wie’s sein sollte oder wie man’s sich eigentlich gar nicht vorstellen mag, dass es dennoch ist. „Der Generationenwechsel erweist sich da nur förderlich, ist es Primat der Jugend, Dinge und vor allem die dazugehörigen Leute nur unbekümmerter und gleich noch eine Spur frecher beim Namen zu nennen. Alte Biermösl-Tugenden leben herzerfrischend verjüngt fort.“ Schreibt der Donau-Kurier zum Beispiel.

„Wellbappn“, das ist ein neuer, frischer musikalischer Satirewind, ein unglaublich locker, entspanntes Gesangs-Kabarett, in dem sich der routinierte Papa niemals zu wichtig nimmt …

Abend am 15. November in Pfaffing

Beginn:         20 Uhr – Bühne im Gemeindezentrum Pfaffing

Einlass :       19 Uhr

Eintritt:          17€ im Vorverkauf, 19€ Abendkasse

Vorverkauf:   Edeka-Frischemarkt Pfaffing, Unifoto Wasserburg

Telefonische Karten- und Tischreservierung (bei 6 Karten) unter 08076/886040

          Bewirtung aus der Küche des Veranstalters

                   www.kunst-in-der-filzen.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.