Die Tradition des Weiden-Flechtens

Neuer Kurs im Bauernhausmuseum Amerang: „Kugeln für Haus und Garten“

image_pdfimage_print

flechtenDas Flechten mit Weidenruten hat eine lange Tradition im bäuerlichen Haushalt: Genau richtig zum Start in das neue Gartenjahr bietet das Bauernhausmuseum Amerang einen Flechtkurs unter dem Motto „Weidenkugeln für Haus und Garten“ an. Am kommenden Samstag, 9. April, finden die beiden inhaltsgleichen Kurse am Vor- und Nachmittag von 9 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 16 Uhr statt. Die Gartenbäuerin Lisa Mühlbauer übt leicht verständlich …

… Schritt für Schritt mit den Kursteilnehmern die Technik des Weidenflechtens ein. Im Anschluss entstehen dann kunstvolle Kugeln zur Zierde des heimischen Gartens.

Die Kursgebühr beläuft sich auf 15 Euro zuzüglich Museumseintritt und Material, das nach Verbrauch berechnet wird. Bitte eine eigene Gartenschere mitbringen.

Anmeldung und weitere Informationen telefonisch unter 08075 / 91 509 11 oder im Internet www.bhm-amerang.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.