Die Singermaschin rattert niegelneu

Giesinger Allstar-Quartett zu Gast im Bauernhausmuseum

image_pdfimage_print

1_klAmerang – Plagt Sie ein sanfter Wambo? Nervt Sie die Dame, die für jeden noch so großen Schmarrn eine Lanze bricht, oder etwa gar die reusüchtige Büßerin? Um mit solch schiefem Personal fertig zu werden, empfiehlt sich praktischerweise „Die Singermaschin“! Die kommt am Freitag, 12. Juli, um 19.30 Uhr nach Amerang ins Bauernhausmuseum (bei schönem Wetter im Freien).

An diesem erstmaligen Gerät arbeiten zu Ihrem Wohle Simone Lautenschlager vom „Niederbayerischen Musikantenstammtisch“, die „Zwirbeldirn“ Evi Keglmaier, Josef Parzefall von „Dr. Döblingers geschmackvollem Kasperltheater“ und natürlich der charmante Florian Burgmayr. Im Quartett lassen sie Rhythmen, Akkorde und Melodien hemmungslos ins Kraut schießen und öffnen Versen, Reimen und Strophen Tür und Tor. Dabei passieren unweigerlich Lieder – selbstgekocht, frischgepresst und mundgeblasen! Karten: 15.- €, Telefon 08075 – 91 509 11 oder an der Abendkasse

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.