Die Liebesgeschichte des Faschings-Brautpaares

Schnaitsee: Dass da Fasching ogät is koa Frog, jeda ko kemma wiara mog!

image_pdfimage_print

SchnaitAnlässlich des Jubiläumsjahres 2015 hat der Schnaitseer Musikverein seinen seit Jahren beliebten „bunten Abend“ in einen „bunten Faschingsauftakt“ umgetauft. Am Samstag, 15. November, ab 19.30 Uhr wird es richtig rund gehen in Schnaitsee. Mit einem Mix aus beliebten und lockeren Melodien werden sich die Jugendkapelle, die Bläserklasse Ü30 und die Musikkapelle des Vereins von ihrer besten Seite zeigen. Als Höhepunkt des Abends kommt die Vorstellung des Faschings-Brautpaares …

Die Aktiven der Musikkapelle und weitere Faschingsbegeisterte aus der „bewegten Vergangenheit“ des heiratswilligen Paares werden in lustig-pikanten Szenen die Liebesgeschichte des Brautpaares nacherzählen und auf die Bühne bringen. Ob es beim jungen Pärchen schon mit dem Tanzen klappt, wird dann live auf der Bühne zu verfolgen sein. Da darf natürlich auch ein schlagfertiger Hochzeitslader nicht fehlen. So wird der charmante Andal Randlinger die anwesende Gesellschaft schon zur großen Sause, die am Samstag, 14. Februar steigt, laden.
Nach dem offiziellen Teil des Abends ist noch lange nicht Schluss. Erstmals präsentiert sich die vereinseigene Showband „MuVis“ auf der Bühne. Bis um Mitternacht laden die Musikanten zum lustigen Beisammensein mit Band und Bar. Der Musikverein wird hier zur späten Stunde berauschende Getränke servieren.
Das Motto jeder kimmt, wira mog“ darf wörtlich genommen werden und der ganze Musikverein freut sich schon auf die tollen Kostüme und Verkleidungen der Gäste.  uk   ju

Anhang 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.