Die Copacabana mitten in Rettenbach

Zahlreiche Sportler und viel Spaß beim Beachvolleyball mit starkem Finale

image_pdfimage_print

1Strahlender Sonnenschein, laute Musik und tropische Temperaturen – wieder einmal herrschte absolutes Strandfeeling beim großen Beachvolleyball-Turnier des Burschenvereins Rettenbach-Pfaffing. Nach einem äußerst engen und hochspannenden Spiel, in dem die Führung wechselte, setzte sich im Finale knapp mit 21:19 das Team „Weißwurscht is“ mit Johannes ‚Stoani‘ Steinbeiß, Alex Spötzl, Moni Perzl und Manuel Vorderholzner gegen das „NoRatsTeam“ mit Christian Ott, Sebi Drax, Sepp Zollner und Andi Wieser durch. Die Mannschaft „Ernie and the Alcoberts“ hatte zuvor im Spiel um Platz 3 „de Sandhupfer“ geschlagen. Unsere Bilder …

Fotos: Renate Drax

2

Unser Foto zeigt die drei Erstplazierten -Teams und die Vorsitzenden vom Veranstalter, dem Rettenbacher Burschenverein – rechts 1. Vorstand Robert Hiebl und ganz links 2.Vorstand Thomas Wieser.

Heiß umkämpfte, bis zum letzten Punkt spannende Begegnungen, sommerliche Beats und erfrischende Kühle aus dem kalten Nass: Das alles war schon bei der KO-Runde seit dem Vormittag am gestrigen Sonntag geboten – auf der schönen Anlage beim Neuwirt mitten in Rettenbach.

3Großartig organisiert war die Veranstaltung durch die Turnierleitung mit Michi Wiedemann (unser Foto links) und Matthias Schreiber an der Spitze. Denn nicht weniger als 20 teilnehmende Mannschaften konnte 1.Vorstand Robert Hiebl begrüßen – sowie zahlreiche Zuschauer. Trotz der hohen Teilnehmerzahl gestaltete sich der Ablauf der Turniers sehr kurzweilig, war doch mit den frisch gemischten Cocktails und dem altbewährten Pool aus Strohballen und Rutsche für alle, die gerade nicht auf dem Platz standen, bestens für Unterhaltung und Abwechslung gesorgt.

Nach den Gruppenspielen, in denen sich die beiden jeweiligen Gruppenbesten für die KO.- Runde qualifiziert hatten, stieg die Qualität und Spannung der Begegnungen noch einmal an: Lange Ballwechsel, hart umkämpfte Punkte und enge Ergebnisse prägten die Viertel- und Halbfinals.

4Den Tag ließen dann Teilnehmer, Zuschauer und die Burschen gemeinsam am Pavillon und Pool gemütlich in schönster sommerlicher Atmosphäre ausklingen.

Der Burschenverein Rettenbach bedankt sich auf diesem Weg bei allen Teilnehmern und Zuschauern sowie ganz herzlich bei Familie Korbmann für das Bereitstellen der Beachvolleyballanlage.

6

 

[FinalTilesGallery id=’352′]

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.